FÜR DIGITALE DEMOKRATISCHE KULTUR
Aktuell, Podcast 5. Mai 2017

Podcastfolge 3: Verschwörungideologien

by debate dehate

Selbsternannte Reichsbürger, die auf Polizisten schießen, Chemtrail-Aktivistinnen, die aus Angst vor giftigen Chemikalien besorgt in den Himmel blicken und Menschen, die überzeugt sind, dass wir von Reptiloiden regiert werden. Verschwörungsideologien haben viele Gesichter, können faszinieren, sind oft skurril und manchmal belustigend. Doch sie sind gefährlich. In dieser Folge fragen wir, was hinter Verschwörungsideologien steckt. Wie entstehen und funktionieren sie? Warum glauben Menschen an sie? Und welche gesellschaftlichen Mechanismen spielen dabei eine Rolle? Antworten und Denkanstöße geben unsere Interviewpartner_innen Giulia Silberberger (Der Goldene Aluhut), Johannes Baldauf (Amadeu Antonio Stiftung), Tobias Jaecker (Kommunikationswissenschaftler und Journalist) und Tom Uhlig (Psychologe, Bildungsstätte Anne Frank).

Jetzt kostenlos auf iTunes abonnieren:

https://itunes.apple.com/de/podcast/de-hate/id1207273108?mt=2

informieren, nachprüfen
und durchblicken

kritisch, fundiert und
respektvoll diskutieren